b'Schmuck1805Ring mit gyptischen Motiven50 2. Hlfte 20. Jh., Silber gestempelt 935, ca. 18 mm breiter Reif, Ringweite variabel, Tragespuren, G ca. 8,6 g.1806Damenring mit Tigerauge20 um2000,Silbergestempelt925,ca.32mmhoherRingkopf,besetztmiteinem Tigeraugencabochon in Zargenfassung, Tragespuren, RW 17,5 cm, G ca. 12,9 g.1807Giftanhnger20 2. Hlfte 20. Jh., Silber geprft, Anhnger besetzt mit einem Achat mit Amethystspitzen und einem facettierten Amethyst, im oberen Bereich kleines Geheimfach, Mae Anhnger 1818 ca. 57 x 29 mm, an versilberter Uhrenkette, G gesamt ca. 23,9 g.1808Hmatitkette mit Citrin80 neuzeitlich, Kette aus ca. 7 mm groen Hmatitkugeln mit Metallzwischenteilen, mittig runder facettierter Citrin, Karabinerverschluss, L ca. 47 cm, G ca. 55,7 g.1809Paar Ohrhnger50 2. Hlfte 20. Jh., Silber gestempelt 925, jeweils besetzt mit einem halbrunden honigfarbenen Glaselement, leichte Tragespuren, Mae ca. 34 x 23 mm, G gesamt ca. 9 g.1810Armreif 20 2. Hlfte 20. Jh., wohl Nephrit, Strke ca. 9 mm, D innen ca. 65 mm, G ca. 48 g.1811Anhnger mit Steinbesatz20 1840 1817 um 1930, Silber geprft, Herstellerpunze, rechteckige Form, besetzt mit einem synthetischen Spinell, umgeben von Blattwerk, schne Alterspatina, Mae ca. 41 x 23 mm, G ca. 9 g.1812Stabbrosche50 um1930,Silbervergoldet,besetztmitdreihellblauenSchmucksteinen,durchbrochen gearbeitet, L Brosche 54 mm, G ca. 5,9 g.1813Armreif mit Opalen und Saphiren150 2. Hlfte 20. Jh., Silber gestempelt 925, schauseitig besetzt mit 20 Edelopalcabochons und18facettiertenSaphiren,verdecktesKastenschlossmitSicherheitskettchenund Sicherheitsacht, D ca. 59 mm, G ca. 21,2 g.1814Anhnger Fischlandschmuck50 Mitte 20. Jh., Silber gestempelt 835 und Marke fr Fischlandschmuck, mittig besetzt mit BernsteininKastenfassung,umgebenvonmaritimenMotivenwieFischen,Mwenund 1838 1824 Seesternen, leichte Tragespuren, Mae Anhnger ca. 50 x 30 mm, G ca. 9,2 g.1815Zwei Armbnder mit Bernsteinen20 2. Hlfte 20. Jh., Silber gestempelt 925 sowie 835 mit Marke fr Fischlandschmuck, jeweils besetzt mit Bernsteincabochons, Armbandbreite max. 11 mm, teils Tragespuren, L je ca. 18 cm, G gesamt ca. 34,3 g.1816Schmuckset Erbacher Rose 20 1. Hlfte 20. Jh., Elfenbein, bestehend aus einem Paar Ohrringen und einem Anhnger, leichte Tragespuren, Mae Anhnger ca. 30 x 23 mm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR 174 INNERHALB DER EU!1817Brosche mit Kamee20 Ende 19. Jh., Muschelkamee mit dem Portrait einer jungen Frau, umgeben von markasitbesetztem Kranz, auch als Anhnger zu tragen, Mae ca. 34 x 27 mm, G ca. 5,4 g.1818Zwei Kameenbroschen80 20. Jh., Silber gestempelt 800 bzw. Silver, jeweils Darstellung des Portraits einer jungen Frau 1829 im Profil, auch als Anhnger zu tragen, Mae der Kamee max. 35 x 28 mm, G gesamt ca. 14 g.1819Trachtencollier mit Granaten390 um 1900, Silber geprft und Gelbgold geprft 585/1000, aufwendige Filigranarbeit, besetzt mit 1821 14 facettierten Granaten von max. 18 x 15 mm, dreireihige Erbskette, Verlngerungskettchen, L gesamt ca. 48 cm, G ca. 52,2 g.1820Drei Trachtenanhnger80 1. Hlfte 20. Jh., Silber geprft, zwei mit Geweihknospen und ein Anhnger in Form eines Hundekopfs mit Karneolplatte, L max. ca. 53 mm, G gesamt ca. 21,2 g.1821Brosche mit Silbereinlage120 1791 2. Hlfte 19. Jh., Silber geprft, Scheibe aus Schildpatt, mit fein ziselierter Silbereinlage, D ca. 36 mm, G ca. 8,2 g.1822Zwei Teile Trachtenschmuck50 1822 2. Hlfte 20. Jh., Silber geprft, zweireihiges Schmuckgliederarmband, besetzt mit roten Schmucksteinen und Emaille, verdecktes Kastenschloss mit Sicherheitskettchen, L ca. 17 cm und Brosche, besetzt mit rotem Schmuckstein, auch als Anhnger zu tragen, D Brosche 43 mm, G gesamt ca. 40 g.1697 1823Anhnger als Stiefel20 Anfang 20. Jh., Silber geprft, vollplastische Darstellung eines Stiefels, im oberem Bereich Emaillebelag, L ca. 45 mm, G ca. 27,5 g.1824Brosche mit Trmmerachat50 Anfang 20. Jh., Silber gestempelt 900, mittig besetzt mit Trmmerachatcabochon, umgeben von stilisiertem floralen Zierwerk, leichte Tragespuren, Mae ca. 47 x 58 mm, G ca. 14,8 g.1825Konvolut Silberbroschen60 acht Stck, Anfang 20. Jh., Silber gestempelt 800 bzw. geprft, meist florale Motive, vier 1820 1635 Broschen durchbrochen gearbeitet, Tragespuren, L max. 82 mm, G gesamt ca. 76 g.1826Anhnger Art dco20 um 1930, Silber geprft, mittig besetzt mit facettiertem synthetischen, turmalinfarbenem Spinell, leichte Tragespuren, Mae Anhnger 43 x 33 mm, G ca. 14,8 g.1827Armband Art dco60 um 1920-1930, Silber gestempelt 935, ca. 12 mm breite Schmuckglieder, besetzt mit OnyxundzahlreichenMarkasiten,verdecktesKastenschlossmitSicherheitskettchen, Altersspuren, L ca. 21 cm, G ca. 23,2 g.1828Kreuzanhnger20 2.Hlfte20.Jh.,Silbergeprft,besetztmitelfMarkasitenundfnfdunkelvioletten Schmucksteinen, leichte Tragespuren, Mae ca. 57 x 37 mm, G ca. 7,3 g.1815'