b'altes kunsthandwerk87Petschaft im Etui20 um 1900, Etui gemarkt Mappin & Webb Ltd. London, Paris & Buenos Aires, konisch gestaltetes Griffstck aus dunkelgrner Jade, Messingmontierung, graviertes Monogramm HC, winzigst bestoen, L gesamt 10 cm.88Figrliche Serpentinschale60 wohl Zblitzer Serpentinstein AG, um 1900, massive Rundschale aus dunkelgrnem, fein gedertem Granatserpentin mit zahlreichen Einschlssen, gemuldetes Modell, auf dessen Rand eine plastisch gearbeitete Ente aus brunlich patinierter Bronze platziert ist, etwas best., D 26 cm.89Siegerpreis20 Gravur I. Pr. Flggew. 3.5.(19)29. AEG Sp. Vg., Bronzeplakette mit Reliefdarstellung, montiert wohl auf Diabasstck, Altersspuren, H ca. 12 cm.90Figrliche Schale20 um 1920, leicht gemuldete Basis aus grnem Onyx, aufgesetzte vollplastische Darstellung eines mchtigen Elchs aus dunkel patinierter Bronze, die Geweihschaufeln aus Bein gefertigt, eine alt repariert, Altersspuren D 33 cm.91Schneckengabelset20 Frankreich, um 1920, satiniertes Opalglas in Form einer Weinbergschnecke, versilberte Metallmontierung mit elf Schneckenspieen, Altersspuren, H 13 cm.92Figrlicher Briefbeschwerer20 89 um 1900, gemarkt WMF sowie OX, vollplastisch in Form einer Schnecke gearbeitet, mit montiertem Holzring, Altersspuren, H 12 cm.93Preziosenkstchen40 Ende 19. Jh., flache Schatulle auf vier Fen aus getriebenem Messing, die Wandung aus facettiertem Klarglas mit scharniertem Deckel, der Boden innen mit schwarzem Samt ausgekleidet, Altersspuren, Mae 8 x 9 x 10 cm.94Feines Schmuckkstchen450 Mitte 20. Jh., ungemarkt, Gehuse aus geprgtem Messingblech, umlaufend mit eingesetzten ElementenausfeingedertemLapislazuli,aufvierKugelfenplatziert,minimale Altersspuren, Mae 5 x 10 x 6 cm.95Kleine Dose Achat80 110 88 wohlIdar-Oberstein,Mitte20.Jh.,langrechteckigerKorpusausblau-grauemAchat, vergoldete Messingmontierung, partielle Bruchlinien, Mae 3 x 6,5 x 3,5 cm.96Tischuhr SBM200 1930er Jahre, rckseitig auf originalem Etikett bezeichnet, angefertigt in den Werksttten der Staatlichen Bernstein-Manufaktur Knigsberg Pr., schmales langrechteckiges Gehuse verziert von verschiedenfarbigen Bernsteinsegmenten, zentral eingelassenes Uhrwerk, das 18 Ziffernblatt mit lateinischen Zahlen, Werk luft an, Alters- und Gebrauchsspuren, ein Fu alt geklebt, Mae 9 x 13 x 4 cm.97Groer Rohbernstein100 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in dunkler Tonigkeit, L ca. 11 cm, G ca. 99,2 g.92 98Drei Rohbernsteine60 Alter unbestimmt, unbearbeitete Stcke in hellem Kolorit, L max. 6,5 cm, G gesamt ca. 69,2 g.99Zwei Rohbernsteine80 Alter unbestimmt, unbearbeitete Stcke in hellem Kolorit, L je ca. 6 cm, G gesamt ca. 59,6 g.100Groer Rohbernstein200 93 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in dunklem Kolorit, L ca. 9 cm, G ca. 75,4 g.101Groer Rohbernstein200 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in gelber Tonigkeit, L ca. 7 cm, G ca. 70,7 g.102Groer Rohbernstein200 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in dunklem Kolorit, L ca. 9 cm, G ca. 64,9 g.103Groer Rohbernstein150 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in opakem Gelbton, L ca. 7 cm, G ca. 44,2 g.104Groer Rohbernstein150 Alter unbestimmt, unbearbeitetes Stck in warmem Honigton, L ca. 9 cm, G ca. 44,4 g.105Bernsteindose SBM250 1930erJahre,amBodenaufEtikettgemarkt,angefertigtindenWerkstttender 91 Staatlichen Bernstein-Manufaktur Knigsberg Pr., rechteckige Schatulle mit verschieden groenBernsteinelementenverziert,dasInnenlebenmitblauemSamtausgekleidet, Substanzverluste, Mae 4 x 14 x 10 cm.106Klingelknopf Silber20 um 1900, undeutlich gemarkt, teils fein ziseliert, in Form eines Apfels gearbeiteter Korpus mit Drcker aus Bein, Altersspuren, ohne Kabel, L 7 cm.107Figrlicher Zigarrenanznder280 20. Jh., Bronze, mehrteilig gefertigt und montiert, figrlich in Form einer Adlerkralle gearbeiteter Fu, der lbehlter in Form eines Nubierhaupts gestaltet, Sicherheitskettchen mit befestigter Abdeckung, scharnierter Deckel, leicht berieben, H 26 cm.108Figrliche llampe180 20.Jh.,ungemarkt,Bronzemehrteiliggegossenundmontiert,brunlichpatiniert, im Neorenaissancestil gefertigte Leuchte auf Adlerklaue, der lbehlter in Form eines Satyrenhaupts, nicht ganz komplett, H 17 cm.109Sammlung historische Hufeisen 180 sieben Stck, 14. bis 17. Jh., Schmiedeeisen brniert, unterschiedliche Mae und Erhaltung, L max. 16 cm.110Tischobelisk300 Mitte 19. Jh., ungemarkt, Bronze, mehrteilig gegossen und montiert, fein ziseliert, auf dunklem Marmorsockel, dieser etwas bestoen, H 26,5 cm.108 107'