b'altes kunsthandwerk111Pfannenknecht 200 19. Jh., Schmiedeeisen brniert, teils aufwendig graviert und durchbrochen gearbeitet, mit Christusmonogramm IHS, kleinste Substanzverluste, normale Altersspuren, L 48 cm.112llampe150 wohl Tirol, 18. Jh., Schmiedeeisen geschwrzt, dreibeiniges schlankes Gestell mit spindelfrmiger lschale, Altersspuren, H 44 cm.113Kienspanhalter 80 Tirol,18.Jh.,Schmiedeeisenmehrteiliggefertigtundgenietet,dreibeinigesGestell mitgedrehtgerippterHandhabe,FedermechanismusundAscheschale,Alters-und Korrosionsspuren, H 24 cm.114Paar Wandlampen120 18. Jh., Schmiedeeisen geschwrzt, partiell goldbronziert, volutenartig gerollte Leuchterarme mit plastischem Floral- und Spiraldekor, bltenfrmige Tropfschalen, nachtrglich elektrifiziert, Alters- und Korrosionsspuren, H je ca. 40 cm.115Konvolut Schmiedeeisen80 19. Jh., Schmiedeeisen brniert, Angel, Schraubhaken und Schtte, Alters- und Gebrauchsspuren, H max. 48 cm116Drei Flachsrechen80 19. Jh., Schmiedeeisen, mehrteilig gefertigt und montiert, brniert, einer monogrammiert MIF, komplett, Alters- und Gebrauchsspuren, L max. 57 cm.117Fnf Bocciakugeln20 19. Jh., Schmiedeeisen, aufwendig verzierte Kugeln in Quadratendekor, eine goldbronziert und monogrammiert G15, kleine Substanzverluste, Korrosionsspuren, D je 10 cm.118Konvolut Gluttter80 Anfang 20. Jh., ungemarkt, Bronze partiell patiniert, acht Stck, miniaturhafte figrliche Darstellung bzw. eins in Form eines Waldhorns, L meist 5 cm.119Drei Bronzerahmen80 um 1890, Bronze massiv, brunlich patiniert, als Tondi gefertigte Miniaturrahmen mit Hngese, D 10 und 13 cm.120Konvolut Miniaturrahmen80 Ende 19. Jh., Messing massiv bzw. getrieben, drei ovale sowie drei rechteckige Rahmen in 112 113 historisierendem Dekor, unterschiedliche Mae und Erhaltung, L max. 22 cm.121Konvolut Miniaturrahmen80 elf Stck, 19. Jh., verschieden groe Modelle aus unterschiedlichen Materialien, dabei vier Hohlleisten, drei Stuckmodelle mit Floraldekor, ein messingverzierter, oktogonal gestalteter Rahmen sowie drei Modelle aus getriebenem Metall, unterschiedliche Mae und Erhaltung, L max. 22 cm.122Chatelaine 200 wohl 18. Jh., Messing vergoldet, mehrteilig gefertigt und montiert, aufwendig ziseliert, 20 prchtigerAnhngermitrckseitigerKlemme,reliefiertefigrlicheMotivegerahmtvon Rocaillen, minimal berieben, H 13 cm.123Paar llampen140 Ende 19. Jh., Lampenfe in Balusterform aus getriebenem Messingblech, lbehlter aus farbig gefasster Majolika, Dochthalter aus Messing, alt repariert, Altersspuren, H je 40 cm.124Barockes Bgeleisen 480 datiert 1771 und monogrammiert IHB, Bronze mehrteilig gegossen, ornamental ziseliert, 111 Griffstck aus Buche, Alters- und Gebrauchsspuren, H 60 cm.125Drei Mrser mit Pistill80 18./19. Jh., Bronze gegossen, brunlich patiniert, drei verschieden groe Modelle, zwei mit konisch zulaufender Zylinderwandung, der andere in Becherform, alle mit passendem Pistill, Alters- und Gebrauchsspuren, H gesamt 18 cm, 21 und 24 cm.126Historisierender Grapen120 Ende 19. Jh., ungemarkt, Bronze mehrteilig gegossen und montiert sowie dunkel patiniert, nach historischem Vorbild gefertigter dreibeiniger Kessel, verziert von Maskaronen, figrlichen Darstellungen, Handhaben in Greifenform und mannigfaltigen Ornamenten, Altersspuren, H 24 cm.127Amulett150 109 117 wohl Turkmenistan, 20. Jh., Silber getrieben, an zwei Erbskettchen montierter geschwungener Anhnger mit Messingeinlagen und eingesetzte Achatcabochons, Altersspuren, L 47 cm.128Paar vergoldete Bronzeappliken100 um 1890, ungemarkt, Bronze gegossen, brunlich patiniert, figrliche Konsolen mit Darstellung zweier Wassermnner, gerahmt von Zierwerk, Altersspuren, H je 26 cm.129Wappen Charlottenburg20 Ende 19. Jh., Buntmetall vergoldet und teilweise emailliert, das Charlottenburger Stadtwappen, gerahmt, mit Aufhngung, rckseitig Gravur Technische Hochschule Charlottenburg, guter Zustand, H ca. 10 cm.130Dreiteilige Glocke20 116 19. Jh., Bronze mehrteilig gearbeitet und montiert, brunlich patiniert, Griffstck mit drei sternfrmig abgehenden und von Engelshuptern verzierten Armen, zwei kleine sowie eine grere Glocke tragend, funktionstchtig, Altersspuren, L 15 cm.131Elle Anno 180420 wohl rheinisch (58 cm), Holz mit reicher Kerbschnitzerei, bezeichnet Anno 1804 [unleserlich], Psalm 112: Wohl dem der barmherzig ist und gerne leihet und richtet seine sachen aus da er niemand u[n]recht thue, Den[n] sein Herz ist getrost und frchtet - sich nicht bi er seine Lust an seinen Feinden sieht, normale Altersspuren, L gesamt ca. 68 cm.132Kupferbackform 20 Ende 19. Jh., Kupfer getrieben und verzinnt, in Form eines Fischs gestaltete Kuchen- bzw. Pastetenform mit Hngese, Korrosionsspuren, L 26 cm.133Kupfertopf20 19.Jh.,ungemarkt,Kupferblechgetrieben,HandhabeundRingseausgeschwrztem Eisen,konkavgebauchtezylindrischeWandung,aufgelegterKuppeldecke,Alters-und Gebrauchsspuren, H 30 cm.115 114'