b'HistoriscHe baustoffe2285Zylindrischer Salonofen360 20. Jh., dreiteiliger Korpus, Keramik senffarben glasiert, klassizistische Reliefs in hellgrn abgesetzt, auf gequetschten Kugelfen, Tren aus Messingblech, innen elektrisches Heizmodul, funktionstchtig, H 147 cm, D 62 cm.2286Kachelofen Art dco 480 um 1923, Hersteller Ofenfabrik Meissen Teichert, grn glasiert, Front mit zwei Ornamentfliesen, Kranz und Ecken reliefiert, fachgerecht zurckgebaut, in Kartons auf Europalette verpackt, mit Aufbauplan, geringe Alters- und Gebrauchsspuren, Mae 179 x 55 x 62 cm.2287Bodenfliesen Historismus580 8 qm und 1 qm Bruchstcke, um 1870, Zementguss, mehrfarbiges Ornamentdekor, mit passender Randbordre, sorgfltig augebaut, entmrtelt und auf einer Europalette verpackt, Mae Platten 20 x 20x 2,5 cm.2288Bodenfliesen Historismus900 10,5 qm und 1 qm Ersatz, um 1870, Zementguss mit farbigem Ornamentdekor, Randbordre mit Manderdekor, sorgfltig ausgebaut und auf Euro-Palette verpackt, Mae Platten 25 x 25 x 3 cm, Mae Fassung 25 x 12,5 x 2,5 cm.2289Bodenfliesen 330 5,5 qm, um 1900, Zementguss, Schachbrettmuster in Schwarz und Beige, entmrtelt, auf einer Euopalette verpackt, Mae Platten 20 x 20 x 2,5 cm.2290Bodenfliesen 1200 17qmund1qmBruchstcke,um1900,FirmaUtzschneider&Cie,Feinsteinzeug, Schachbrettmuster in Schwarz und Beige, Tonwarenfabrik Sarreguemines, entmrtelt, auf Euro-Paletten verpackt, Mae Platten 20 x 20 x 2,2 cm.2291Feiner Fliesenteppich Historismus900 9 qm und 2 qm Bruchstcke, um 1890, gemarkt M im Kreis fr Marienberg, Feinsteinzeug, mehrfarbiger Ornamentdekor, mit Umfassung, sorgfltig ausgebaut und auf einer Euro-Palette verpackt, Mae Platten 14 x 17 x 2 cm.2292Sizilianische Fliesen370 27 und 11 Stck sowie einige Bruchstcke, 18./19. Jh., Wand- und Bodenfliesen, Schamotte farbig bemalt, verschiedene Muster, dazu Bruchstcke, beschdigt und restaurierungsbedrftig, Mae je 14 x 14 und 14,5 x 14,5 cm.2293Kaminabdeckung Barock80 2291 Schiefer, schwach pyramidal, Gebrauchsspuren, D 57 cm, D ffnung 22 cm, H 12 cm.2294Kamineinfassung 1200 ehemals Fassadenelemente aus dem Herrenhaus Nitzschhammer in Ober-Mittweida/Sachsen (in den 1970er Jahren wegen Flutung des Tals abgerissen), um 1780, Phophyr/Sandstein, sechsteilig, der Aufsatz mittig mit einer Palme verziert, die Sulen mit stilisierten Floralmotiven, Reste alten Farbanstrichs, restaurierungsbedrftig, Mae ca. 150 x 170 x 40 cm.2295Kamineinfassung 1200 220 ehemals Fassadenelemente aus dem Herrenhaus Nitzschhammer in Ober-Mittweida/Sachsen (in den 1970er Jahren wegen Flutung des Tals abgerissen), um 1780, Phophyr/Sandstein, sechsteilig, der Aufsatz mittig mit einer Palme verziert, die Sulen mit stilisierten Floralmotiven, Reste alten Farbanstrichs, restaurierungsbedrftig, Mae ca. 150 x 170 x 40 cm.2288 2290 22892287 2292'