b'Jugendstil2434Paar Sthle Richard Riemerschmid3200 Entwurf 1900, Eiche massiv, mittelbraun gebeizt, trapezfrmige Sitzflche mit kreisrund eingefrster Mulde, Lehne mit herzfrmigem Eingriff, restauriert, Mae 85 x 58 x 47 cm. Info: Die Sthle entstanden im Rahmen einer Ausschreibung des Kunstgewerbevereins, bei der eine Zimmerausstattung fr Arbeiterhaushalte entworfen werden sollte. Riemerschmid gewann mit seinem Entwurf den 1. Preis. Quelle: Winfried Nerdinger Hrsg., Richard Riemerschmid - Vom Jugendstil zum Werkbund, S. 125 u. 155 Kat.-Nr. 84 c.2435Stuhl Adolf Loos1400 Modell Stssler, Entwurf 1899, Ausfhrung wohl Firma F. O. Schmidt Wien nach 1900, Nussbaum undBucherotbraungebeizt,ZargemitMonogrammH.G.,diegedrechseltenBeinemit pilzfrmigen Messingmanschetten, massive, geschwungene umlaufende Lehne ber fast rundem Sitz, abgepolstert, Lehne mit Trocknungsrissen, restauriert, Mae 82 x 57 x 50 cm, SH 46 cm. Quelle: Eva B. Ottillinger, Adolf Loos, Wohnkonzepte und Mbelentwrfe, S. 41.2436Sechs Sthle500 deutsch, um 1905, Eiche massiv, braun gebeizt, tiefe trapezfrmige Sitzflche, die Vorderbeine leicht nach vorn ausgestellt, hohe Lehne mit breitem Kopfbrett und herzfrmigem Eingriff, gelber Stoffbezug erneuert, sonst guter Originalzustand, Mae 90 x 46 x 45 cm.2437Sechs Sthle240 deutsch, um 1900, Eiche massiv, braun gebeizt, originaler brauner Lederbezug mit breiten Messingzierngeln, Bezug der Sitzflchen erneuert, Mae 95 x 45 x 41 cm.2438Stuhl60 deutsch, um 1900, Eiche massiv, braun gebeizt, elegant geschwungene Zarge mit kurzen 2443 gebogenen Zierstreben, originaler brauner Lederbezug mit breiten Messingzierngeln, strkere Altersspuren, Gurtung defekt, restaurierungsbedrftig, Mae 93 x 44 x 43 cm.2439Armlehnstuhl Richard Riemerschmid1800 Entwurf 1900, Ausfhrung Fa. Fleischhauer & Shne Nrnberg, Buche massiv, hellbraun gebeizt, Sitzflche und Lehne mit Trocknungsriss, Altersspuren, alte Reparaturspuren, Mae 85 x 69 x 51 cm. Info: Die Sthle entstanden im Rahmen einer Ausschreibung des Kunstgewerbevereins, bei der eine Zimmerausstattung fr Arbeiterhaushalte entworfen werden sollte. Riemerschmid gewann mit seinem Entwurf den 1. Preis. Quelle: Winfried Nerdinger Hrsg., Richard Riemerschmid - Vom Jugendstil zum Werkbund, S. 125 u. 155 Kat.-Nr. 84 c.2440Sessel Josef Maria Olbrich1800 Darmstadt, um 1905, Platanenholz und Perlahorn furniert, Birnbaumholz, schwarz gebeizt, intarsiert mit verschiedenen Edelhlzern, bequemer, auf Rollen gelagerter Armlehnsessel mitwappenfrmigerRckenlehne,daruntergeometrischeEinlegearbeit,gepolsterter Armauflage, alter blauer Samtbezug, Oberflche mit Altersspuren, restaurierungsbedrftig, Mae 90 x 63 x 55 cm. Quelle: Museum Knstlerkolonie Darmstadt, 1989, S. 194-195 und Ausstellungskatalog Landesmuseum Oldenburg.2441Zwei Sthle Josef Maria Olbrich1000 238 Entwurfum1905,PlatanenholzundPerlahornfurniert,Birnbaumholz,schwarzgebeizt, intarsiertmitverschiedenenEdelhlzern,Alters-undGebrauchsspuren,alterhellblauer Samtbezug, Mae 93 x 43 x 41 cm. Quelle: Museum Knstlerkolonie Darmstadt, 1989, S. 194-195 und Ausstellungskatalog Landesmuseum Oldenburg.2442Sessel Josef Maria Olbrich1800 Darmstadt, um 1905, Platanenholz und Perlahorn furniert, Birnbaumholz, schwarz gebeizt, 2445 intarsiert mit verschiedenen Edelhlzern, bequemer, auf Rollen gelagerter Armlehnsessel mit wappenfrmiger Rckenlehne, darunter geometrische Einlegearbeit, gepolsterter Armauflage, alterblauerSamtbezug,OberflchemitAltersspuren,restaurierungsbedrftig,Mae 90x63x55cm.Quelle:MuseumKnstlerkolonieDarmstadt,1989,S.194-195und Ausstellungskatalog Landesmuseum Oldenburg.2443Paar Armlehnsthle Heinrich Vogeler500 Entuwerf um 1910, Ausfhrung wohl Worpsweder Werksttte Tarmstedt, Eiche massiv, schwarz-braun gebeizt, tiefe trapezfrmige Sitzflche, breite lffelfrmige Armlehnen, die Rckenlehne mit geschnitztem stilisierten Floralmotiv, das originale geflochtene Sitzpolster durch schwarze Holzplatte ersetzt, sonst guter Originalzustand, Mae 96 x 68 x 58 cm.2444Bett Carl Mller-Coburg1600 um 1900, Nadelholz massiv, farbig gefasst, das Kopfteil mittig mit einem Gemlde von Mller-Coburg(unsigniert),darberGirlandenausWeinlaubundTraubensowieein Maskaron,seitlichflankiertvonfeingeschnitztenFestonsinbarockerManier,partiell vergoldet, rckseitig Speditionsetikett der K & K Privaten Sdbahn-Gesellschaft an der Kopffront des bemalten Betts, auf welchem der Zielort Klausen (Sdtirol) erkenntlich wird, guter altersgemer Zustand, Mae 160 x 103 x 205 cm. Provenienz: Das hier angebotene Bett stammt aus dem Familienbesitz des Knstlers. Info: Carl Mller-Coburg war befreundet mit dem Maler Arnold Bcklin, aufgrund seiner Krankheit hielt er sich gerne im Sden auf, im Sommer wohnte er in Klausen Sdtirol ganz in der Nhe von Bcklin, er besa einen alten Bauernhof gegenber Kloster Sben, Quelle: Internet.2445Sitzbank Josef Hoffmann1200 Entwurf 1903 fr das Sanatorium Purkersdorf, neuzeitlicher Nachbau, 2. Hlfte 20. Jh., Eiche massiv, schwarz gebeizt, gepolsterte Sitzflche mit Stoff der Firma Backhausen, zwei Streben locker, sonst normale Gebrauchsspuren, Mae 98 x 180 x 66 cm.2446Wandspiegel420 um 1905, Mahagoni auf Nadelholz furniert, feine florale Messingapplikationen, originales Spiegelglas mit Facettschliff, guter Zustand, Mae 105 x 117 x 8 cm.2447Papierkorb Peter Behrens 1000 Dekorentwurf um 1909 fr die Delmenhorster Linoleumfabrik Anker-Marke, ungemarkt, zylindrischer Pappkorpus mit geprgter Linkrustaummantelung in Grn, kassettenartiges Linkrustamuster aus zart goldstaffierten Vierecken, Kreisen, Dreiecken und Linien, Mndung undStandoriginalverstrktdurchzweiMessingringeundKupferbeschlag,minimale Altersspuren, H 33 cm, D 19 cm. Quelle: Kurt Asche, Peter Behrens und die Oldenburger Ausstellung 1905, S. 141, Nr. 93, Abb. S. 192.2444'