b'Jugendstil2448Cachepot Serpentin180 Zblitzer Serpentinstein AG, um 1910, zweiteilig, fast schwarzer Granatserpentin mit hellen Einschlssen, flache, facettierte Basis, zylindrischer bertopf mit originaler Bohrung, Oberflche mit Altersspuren, H 13 cm, D 20 cm.2449Deckenlampe390 um 1910, schlankes Gestnge aus gebrstetem Messing mit zentral abgehngter Schale sowie vier hhenverstellbaren Leuchterarmen, die Schirme aus satiniertem, beschliffenem Klarglas, gute Erhaltung, H ca. 120 cm, D ca. 50 cm.2450Deckenlampe50 wohl Seiffert Dresden, um 1905, schlankes, durchbrochen gearbeitetes Gestell aus poliertem Messing,verziertvonstilisiertenFrchtemotiven,zentralabgehngterKugelschirmaus profiliertem Opalglas, einflammig elektrifiziert, H ca. 65 cm, D ca. 35 cm.2451Tischlampe270 1920erJahre,ungemarkt,schlichterLampenfuausimHammerschlagdekorverzierten Schmiedeeisen,aufgesetzterflacherRundschirmmitleichterhhterBekrnung,in dieazurblaueGlascabochonseingelassensind,einflammigaltelektrifiziert,etwas restaurierungsbedrftig, H 65 cm.2452Tischlampe240 um 1910, ungemarkt, profilierter Rundfu mit variabel neigbarem c-frmigen Leuchterarm, daran abgehngte Lampenfassung, Kuppelschirm aus getriebenem Messingblech, verziert von Bandornamentik und Hammerschlagdekor, umlaufend eingesetzte Farbcabochons, einflammig elektrifiziert, Verkabelung erneuert, H max. 50 cm.2453Tischlampe240 um 1900, ungemarkt, geschwungener Fu und Leuchterarm aus poliertem Messing, abgehngte, an Rdelschraube variabel neigbare Lampenfassung, Glockenschirm aus satiniertem Klarglas mit Pulvereinschmelzung in Orange, Violett und Wei, Elektrik erneuert, H 42 cm.2449 2450 2454Tischlampe200 um 1900, durchbrochen gearbeiteter Fu aus Messing, c-frmig geschwungener Leuchterarm in Schwanenhaupt auslaufend, daran abgehngte Lampenfassung mit satiniertem Glockenschirm aus Klarglas mit Pulvereinschmelzungen in Rot und Blau, dieser tzsigniert Le Verre francais, einflammig elektrifiziert, Alters- und Gebrauchsspuren, H 43 cm.2455bergroer figrlicher Tafelaufsatz700 um 1900, Firmenstempel Bitter & Gobbers/Krefeld mit Schriftzug Imperial, Modellnummer 4800, Britanniametall versilbert, gravierte Inschrift 29. Dezember 1907 Oesterreichischer Turn-Verein Floridsdorf, verziert mit Blattwerk und Dolden, mittig eine Jugendstilschnheit in Pose stehend, Blumeneinsatz aus Messingblech, Glasaufsatz ergnzt aus farblosem Glas mit Kerbschliffdekor, strkere Gebrauchs- und Altersspuren, H 51 cm, B 64 cm.2456Emaillevase Maurice Dufrne1200 Entwurf 1901 fr La Maison Moderne Paris, Ausfhrung Jakab Rapoport (auch Rappoport 240 oder Rappaport), ungemarkt, deutsche Silberfassung, gepunzt Hermann Behrnd Dresden, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Kupfer hnlich einer keramischen Laufglasur bunt emailliert, die Mndung knospenartig verdickt, die Montierung mit stilisierten Blten und Bndern durchbrochen gestaltet, sehr schner unbeschdigter Zustand, H 28 cm. Quelle: Verkaufskatalog La Maison Moderne 1901, und LArt Industrielle, dort auf S. 18/19.2457Drei Teeglashalter120 um 1900, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, Hersteller Meyen & Co. Berlin, durchbrochen gestaltet, mit geschweiften Blttern und Knospen, die Einstze aus farblosem Glas formgeblasen, ergnzt?, getzter geometrischer Dekor, H total je 9 cm, G ohne Einstze ca. 139 g.2458Georg Jensen Dnemark Fuschale450 EntwurfHaraldNielsenum1930,gestempeltDessinHN,925.S,DenmarkSterling, 2451 2452 Herstellermarke1933-1944undModellnummer775,Silbermartelliert,trichterfrmige Schale mit ausschwingender Mndung, ber leicht gewlbtem Rundfu und durchbrochen gearbeitetem Schaft mit plastischen Trauben, Alters- und Gebrauchsspuren, selten, H 13,5 cm, G ca. 468 g.2459Henkelkorb mit Glaseinsatz120 um 1900, Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, ungedeutete Herstellerpunze, durchbrochen gestaltet und reich verziert, Bandmotive mit Dolden und Herzmotiven, herausnehmbarer Einsatz aus farblosem Glas mit geschliffenem Bodenstern, umlaufend Blattranken mit Trauben, minimalst bestoen, H mit Henkel 20 cm, G ohne Einsatz ca. 84 g.2460Bowle450 datiert 1900, Metall versilbert, seitlich zwei Stozhne aus Kunststoff in Elfenbeinoptik, herausnehmbarer Glaseinsatz, abnehmbarer Deckel, reich verziert mit Irisblten und Blattwerk, Deckelgravur F. Heitmann und Frau . nebst Kinder ., Versilberung angelaufen und etwas korrodiert, insgesamt guter altersgemer Zustand, H 45 cm, dazu eine Kelle, wohl Wien, 1. Hlfte 19. Jh., gestempelt 13 Lot, verschlagene Meisterpunze, guter Zustand, L 33 cm, G ca. 198 g.2461Silberpokal Sektionswettkampf250 Zum Rehalpschieen 1928, Silberstempel 800, Herstellermarke Stern im Dreieck, fein getrieben und innen vergoldet, Schaft mit stilisierten Jugendstilmotiven verziert, H 24 cm, G ca. 369,5 g.2462Tafelaufsatz Zentaur1400 um 1900, Silberstempel 84 Zolotniki, Kokoschnikmarke, gestempelt Joseph Marshak, russischer Doppeladler und Meistersignet, Zentaur auf einem Podest mit Blattkrnzen und Schleifen stehend, Aufsatz aus farblosem Glas mit Kerbschliffornamentik, verschraubt mit einer Rosette, etwas angelaufen, sonst guter altersgemer Zustand, H 42 cm, G ohne Aufsatz 1018 g. Info: Eine identische Figur, jedoch mit anderem Sockel, Ausfhrung WMF Modellnummer 404, wird Franz von Stuck zugeschrieben. Quelle: Internet.2463Feines Zigarettenetui20 um1910,aufderInnenseitegeprgt925SterlingsowieungedeuteteHerstellermarke (Anker?), Silber massiv, innen vergoldet, die Auenseite beidseitig transluzid emailliert auf Guillochgrund, seitlich scharniert, Schliemechanismus intakt, Emaillierung mit zwei Chips am Rand, strkere Alters- und Gebrauchsspuren, Mae 8 x 5 cm.2454 2453'