b'Porzellan3086Meissen Schfer mit Blumenkranz180 Entwurf Johann Joachim Kndler 1750, unterglasurblaue Knaufschwertermarke 1860-1924, 1. Wahl, geritzte Modellnummer 1305, Prgenummer 6 und Pinselnummer 48, naturalistische Ausformung mit feiner polychromer Aufglasurbemalung und Goldstaffage, auf Rocaillesockel stehender Mann in Rokokokleidung, in der Hand eine Flte haltend und in Begleitung eines Hundes, erhobene Hand mit dem Kranz fehlt und Bltterbesatz des Baums bestoen, H 24 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Figuren, Band III/1, S. 131, Abb. 1279.3087Meissen seltene Wackelpagode2200 Chinesenkind mit Kohlblatthut, Entwurf Johann Joachim Kndler 1749, kleine unterglasurblaue Schwertermarke 1815-1860, 1. Wahl, geritzte Modellnummer 1258, geprgte Bossierernummer 35undhandschriftlicheDedikation,naturalistischeAusformungmitpolychromer AufglasurbemalungundGoldstaffage,aufunregelmigemFelssockelmitBltenbesatz einbeinig stehender Knabe mit beweglich gelagertem Kopf und ergnztem Sprungseil (anstatt der zwei Stbe), fachmnnisch restaurierter Zustand, Quelle: Bergmann, Meissener Figuren, Band III/1, S. 277, Abb. 1630.3088Meissen Papagei auf Stamm80 Entwurf Johann Carl Schnheit 1782-1785, unterglasurblaue Schwertermarke Pfeifferzeit 1924-3094 3112 1934, 1. Wahl, geritzte Modellnummer H29x und geprgte Bossierernummer 117, naturalistische Ausformung und Aufglasurbemalung, auf Baumstamm sitzender, seitlich blickender Papagei, Blattbesatz bestoen, H 15 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Figuren, Band II, S. 269, Abb. 535.3089Meissen Eule auf Bcherstapel180 Entwurf Otto Jarl 1904, blaue Knaufschwertermarke vor 1924, 1. Wahl, geprgte Modellnummer U177 und Bossierernummer 131 sowie Pinselnummer 11, naturalistische Ausformung und Unterglasurbemalung, auf zwei Bchern hockende Waldohreule, beide Kopffedern fachmnnisch restauriert, selten, H 9,5 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Knstler-Figuren, S. 356, Abb. 698.3090Meissen Kutzchen180 Entwurf Max Esser 1933, unterglasurblaue Schwertermarke nach 1948, geprgtes Weizeichen, geritzte Modellnummer A1251. sowie Bossierernummer 149 mit Jahreszeichen fr 1952, naturalistische Ausformung in Weiporzellan, auf stilisiertem Sockel sitzende Eule, den Kopf zur Seite gewandt, eine Kralle minimalst bestoen, H 15,5 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Knstler-Figuren, S. 559, Abb. 1129.3091Meissen Fischotter80 EntwurfMaxEsser1931,geprgteSchwertermarkenach1948,1.Wahl,geprgte 3099 3100 Modellnummer A.1121., Bossierernummer 43 mit Jahreszeichen fr 1971, Entwerfersignatur sowie handschriftliche Nummer 68+, naturalistische Ausformung in Bttgersteinzeug, auf unregelmigem Felsensockel aufrecht sitzender und zurckschauender Otter, eine Kralle minimal bestoen und am Boden Klebereste, H 26 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Knstler-Figuren, S. 567, Abb. 1141.3092Meissen Schildkrte20 EntwurfErichOehme1941,PrgemarkeStaatlichMeissenBttgersteinzeugmit 316 Schwertermarke 1934-1945, 1. Wahl, geprgte Modellnummer Q274, Bossierernummer 43 und Entwerfersignatur, naturalistische Ausformung in Bttgersteinzeug, Panzerrand mit winzigem Chip und Unterseite mit kleinen Herstellungsfehlern, L 7,5 cm. Quelle: Bergmann, Meissener Knstler-Figuren, Band 1, S. 466, Abb. 934.3093Meissen Dirigent aus der Clownskapelle100 Entwurf Peter Strang 1993/94, unterglasurblaue Schwertermarke, geprgte Modellnummern 60659,Bossierernummer38mitJahreszeichenfr1998,Pinselnummerund Entwerfermonogramm, karikative Ausformung mit polychromer Aufglasurbemalung, sehr guter 3102 3105 Zustand, H max. 10 cm. Quelle: Bergmann, Meissen Figuren, Supplementband, S. 463, Nr. 3160.3094Metzler & Ortloff Falke80 Entwurf wohl Paul Zeiller um 1910, grne Stempelmarke 1910-1935, geprgte Modellnummer 4268,naturalistischeAusformungundpastelltonigeUnterglasurbemalung,aufhohem Felsensockel sitzender und nach Beute sphender Falke, sehr guter Zustand, H 27,5 cm.3095Metzler & Ortloff drei Kinderfiguren20 grneStempelmarken1910-1990,geprgteModellnummer7209und7213,jeweils naturalistische Ausformung und pastelltonige Unterglasurbemalung, auf ovalem Sockel Flte spielender Junge, tanzendes Hollnderpaar bzw. ein Mdchen kssender Schornsteinfeger, teils minimalst fleckig, H 12,5 cm, 19 und 15,5 cm.3096Metzler & Ortloff figrliche Schale20 grne Stempelmarke um 1910, geprgte Modellnummer 2549/1, ovaler Korpus mit konischer Wandung, reliefiertem Ornamentband und pastelltoniger Unterglasurbemalung, schauseitig 3096 3097 verziert mit aufsitzendem vollplastischen Geschwisterpaar, die zwei Hasen zu ihren Fen betrachtend, ein Hasenohr geklebt, sonst guter Zustand, L 20 cm.3097Metzler & Ortloff drei Kinderfiguren20 grne Stempelmarken um 1900-1935, geprgte Modellnummer 2795 und 3633 bzw. einmal mit Hndleretikett J. F. Maercklin, Hoflief. Stuttgart, jeweils naturalistische Ausformung und pastelltonige Unterglasurbemalung, als Mdchen mit Hase im Arm, Geschwisterpaar mit Bilderbuch sowie Mdchen mit Gans und Brotkorb, sehr guter Zustand, H 13 cm, 14 und 18 cm.3098Metzler & Ortloff vier Kinderfiguren20 grne Stempelmarken um 1900 bzw. rote Stempelmarken mit Zusatz Kunstporzellane 1910-1935, geprgte Modellnummern, jeweils naturalistische Ausformung mit pastelltoniger Unter- bzw. Aufglasurbemalung, als Junge mit Schaufel, Hollndermdchen, Mdchen mit Lamm sowie zwei Mdchen mit Hund, sehr guter Zustand, H 10 bis 14,5 cm.3099Metzler & Ortloff drei Kinderfiguren20 grne Stempelmarken mit Zusatz Kunstporzellane 1910-1990, geprgte Modellnummer 6762, 6763 und 6775, jeweils naturalistische Ausformung und pastelltonige Unterglasurbemalung, ber ovaler Plinthe auf Br, Fohlen bzw. Ziege reitender Putto, alle Sockel minimalst bestoen, sonst guter Zustand, H je 13,5 cm.3100Metzler & Ortloff Weiblicher Akt120 EntwurfHelmutDillerum1930,roteStempelmarke1910-1935,Entwerfermonogramm, naturalistische Ausformung und Aufglasurbemalung, sitzende junge Frau, ihr angezogenes Knie umfassend, reinigungsbedrftig, H 14 cm.3104 3101'