b'musikinstrumente261Kontrabassbogen Echtner150 Mitte 20. Jh., gemarkt L. Echtner, deutsche Form, runde Stange, Neusilbermontierung und Lederwicklung, Frosch aus Ebenholz mit Auge aus Perlmutt, Altersspuren, L gesamt 77,0 cm, G ca. 136,8 g.262Kontrabassbogen Echtner150 Mitte 20. Jh., gemarkt L. Echtner, franzsische Form, runde Stange, Montierung aus Neusilber, Lederwicklung, Frosch aus Ebenholz mit Auge aus Perlmutt, Altersspuren, L gesamt 73,4 cm, G ca. 138,1 g.263Cello280 um 1930, ohne Zettel, geteilter, sehr eng geflammter Boden in haselnussbraunem Lack, dreiteilige umlaufende Randeinlage, Decke mit Rissbildung, Zarge mit kleinem Substanzverlust, ohne Bespannung, restaurierungsbedrftig, L gesamt 125 cm.264Kontrabass480 innen auf Zettel bezeichnet und datiert Gliga Vasile 2002 sowie Sammlungszettel Stefan Maxa, mit Aufsteller, sehr gute Erhaltung, H 190 cm.265Knicklaute600 Ende 19. Jh., ungemarkt, fcherartig gestalteter Boden aus geflammter Birke, Decke aus Resonanzfichte, das Schallloch beraus aufwendig ausgestattet mit historisierendem Zierrat sowie mittelalterlich anmutender figrlicher Szene, der s-frmig abgeknickte Hals bekrnt von figrlich beschnitztem Narrenhaupt, dieser ebenso wie alle anderen Zierteile aus geschnitztem Bein, Altersspuren, L 120 cm.266Mandoline80 um 1930, ungemarkt, fcherartig gestalteter, profilierter Boden mit Einlegern aus Bein, Decke verziert von Floralmotiv, umlaufendes Zierband, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, L 63 cm.267Bandoneon20 1930er Jahre, gemarkt Hohner, Modell Imperial IIA, teils durchbrochen gearbeitetes, geschwrztes Bakelitgehuse, die Tasten bzw. Verzierungen in Perlmuttoptik, verchromte Metallmontierungen, schwarzer Lederbalg intakt, funktionstchtig, leichte Altersspuren, im Etui, L gesamt 35 cm.268Bandoneon50 1920er Jahre, ungemarkt, Gehuse aus ebonisiertem Nussbaum, teils durchbrochen gearbeitet, mitzartengraviertenEinlegernausNickelbzw.Perlmutt,Blasebalgmitmarmorierter Papierbespannung intakt, jedoch partiell alt repariert, Erhaltungsmngel, im Etui, diese ldiert, L gesamt 48 cm.269Zwei Blechblasinstrumente100 270 272 deutsch, 20. Jh., ungemarkt, Messingblech getrieben, Helikon und Bassposaune, Alters- und Gebrauchsspuren, etwas gedellt, L ca. 90 und 110 cm.270Alt-Saxophon100 um1950,gemarktDiamantGebrderMnnigMarkneukirchen,Modellausversilbertem Messing, einige Verschlsse mit Kunststoffmontierungen, Alters- und Gebrauchsspuren, im Etui, 36 L Etui 62 cm.271Alt-Saxophon100 1930er Jahre, gemarkt Made by Connell Elkhart-Ind USA und nummeriert 130735, Modell ausversilbertemMessing,einigeVerschlssemitKunststoffmontierungen,Alters-und Gebrauchsspuren, im Etui, L Etui 63 cm.272B-Tenor Saxophon180 1930er Jahre, gemarkt Made by C.G. Conn Ltd. Elkhart-Ind USA und nummeriert 306863, Modell aus versilbertem Messing, einige Verschlsse mit Kunststoffmontierungen, Alters- und Gebrauchsspuren, im Etui, L Etui 80 cm.273Dirigentenstab150 269 datiert (18)94, Besitzername Otto Schmidt sowie Dedikation Gewidmet vom Gesangverein Sngerkranz, mehrteilig gearbeitetes Modell mit Griffstck und Abschluss aus Bein, verziert von Perlmuttintarsien, Metallmontierung, Mittelstck aus Ebenholz, Altersspuren, L 37,5 cm.274Taktstock50 um1926,aufNickelmanschettedediziertU/DirigentenHerrnLehrerMiltenburger .Worms, konisch zulaufender Schuss aus Ebenholz, Montierungen aus Elfenbein, im Originaletui, L 40 cm.273268274271 267 258'