b'Gemlde4278 Knstlerinfo: dt. Maler und Graphiker (1929 Chemnitz bis 2021 Krefeld), nachdem die Familie in Chemnitz ausgebombt wurde, bersiedlung nach Orlamnde, 1947 Flucht nach Krefeld, Studium an der Kunstakademie Dsseldorf bei Otto Pankok, dessen Meisterschler er auch wurde, Mitglied der Gruppe Junge Realisten im Rheinland, 1952 Lehramtsprfung, 1958-1991 Lehrer am Fichte-Gymnasium in Krefeld, 1981-91 Vorsitzender der Gemeinschaft Krefelder Knstler, 1989 Ernennung zum Honoris Causa of Professor in Humanistic Disci-pline, USA, Quelle: Internet.4275Prof. Eberhard Gollner, Sohlebohrturm120 Ansicht einer von Bumen umgebenen Frderanlage, Acryl auf Leinwand, links unten signiert und datiert E. Gollner (19)95, rckseitig auf Etikett Eberhard Gollner Sohlebohrturm 1995 Acrylf./Lwd. 70x60cm, Falzmae ca. 71 x 60,5 cm. 4276Prof. Eberhard Gollner, Baum vorm Gehft120 vor einer Hauswand stehender alter knorriger Baum, vorwiegend in Rottnen gehaltene Malerei, Acryl auf Leinwand, rechts unten signiert und datiert E. Gollner (19)81, partiell etwas beschmutzt, gerahmt, Falzmae ca. 91 x 70,5 cm.42664277Hele Graf-Kersting, Erinnerung an Jugoslawien220 junge Frau beim Beladen eines Esels, den Betrachter anblickend, pastose Malerei, l auf Leinwand, um 1960, links oben ligiertes Monogramm HG-K, rckseitig bezeichnet und betitelt Hele Graf-Kersting Breitbrunn-Chiemsee Erinnerung an Jugoslawien, Craquelure, geringe Farbverluste, leicht gewellt, gerahmt, Falzmae ca. 108,5 x 92 cm.4278Tilla Gramm, Stadtansicht300 wohl sdamerikanische Grostadt mit begrntem Boulevard, l auf Leinwand, undatiert, um4411925, links unten signiert Tilla Gramm, rckseitig bezeichnet Eigentum von Liane Wesch, Mannheim 07.26, Tilla Gramm, reinigungsbedrftig, leichte Farbschwundrissigkeit, ungerahmt, Mae ca. 65,5 x 86 cm.4279Axel Hamborn, Netze flickende Fischer120 Gruppe von Fischern im Hafen, bei der Reparatur ihrer Netze, l auf Leinwand, um 1960, links unten signiert Hamborn, rckseitig auf Keilrahmen bezeichnet Hamborn Fraw Vik, Leinwand mit kleinem Riss und etwas wellig, gerahmt und dieser defekt, Falzmae ca. 39,5 x 46,5 cm.Knstlerinfo: schwedischer Maler und Graphiker (1892 bis 1971), Quelle: Internet.4280Hans Harlnder, Impression aus Holland80 sich unterhaltende Frauen und ein Wassertrger an einem Kanal in Holland, Genremalerei mitpastosemFarbauftrag,laufPlatte,um1930,linksuntensigniertHarlnder, reinigungsbedrftig, gerahmt, Sichtmae ca. 65,5 x 96,5 cm.Knstlerinfo: 1880 Hamburg bis 1943 Arnstadt, Quelle lot-tissimo. 4265 42674281Hans Harlnder, Hafenszene120 niederlndische Flusslandschaft mit Booten und schwatzenden Buerinnen, im Vordergrund ein Fischer mit schweren Krben, l auf Malplatte, links unten signiert, 1930er Jahre, in breiter gekehlterschwarzerLackleistegerahmt,rckseitigverplattet,dieLeistemitFehlstellen, Falzmae ca. 95 x 96 cm.4282Louis Hayet, attr., Sommerlandschaft mit Feldern200 weiter Blick ber Felder, zur Baumallee vor Bergkette am Horizont, studienhaft-flott erfasste impressionistische Landschaftsmalerei mit breitem, flchtigem Pinselduktus, l auf grober Leinwand und Karton, wohl um 1890, unsigniert, rckseitig ungeprfte Zuschreibung Louis Hayet 1864-1940, gerahmt, Falzmae ca. 36 x 60,5 cm.Knstlerinfo: frz. Maler, Dekorationsmaler, Bhnenbildner und Schriftsteller (1864 Pontoise bis 1940 Cormeilles-en-Parisis), 1885-90 bedeutender Vertreter des frz. Neo-Impressionismus und Pointillismus, zeichnete ab dem 12. Lebensjahr, kurzzeitig Schler der cole des Arts Dcoratifs Paris, 1877-84 zusammen mit seinem Vater als reisender Hndler ttig bzw. Angestellter einer Dekorationsfirma in Pontoise, ab 18854275 4276 4274Maler in Paris, knstlerisch weitestgehend Autodidakt, unterhielt ein Atelier im Pariser Knstlerviertel Montmartre, musste sich wegen schwieriger existenzieller Lage mittels zahlreicher Jobs den Lebensun-terhalt verdienen, erhielt freundschaftliche Frderung durch Camille und Lucien Pissarro, Paul Signac und Georges Seurat, beschickte 1889 den Salon des Indpendants und 1894-97 die Ausstellungen der Pariser Galerie Le Barc de Boutteville, schuf 1894-1924 Bhnendekorationen fr Paul Fort und dessen Thtre dArt und fr Aurlien Lugn-Po und dessen Theater Thtre de luvre, 1895 bei Lucien Pissarro in London, unternahm Studienreisen nach Algerien, parallel bis 1911 Professor fr Ornamentmalerei an der cole dAlembert in Montvrain, 1905-29 ttig in La Frette-sur-Seine und regelmige Malaufenthalte in Grobritannien, der Bretagne, Reims und Paris, ab 1929 zunehmend Aufgabe der Malerei und schriftstel-lerisch in Cormeilles-en-Parisis ttig, Quelle: Bnzit, Saur Bio-Bibliographisches Knstlerlexikon und englische Wikipedia.4283Karl Hemmerich, Frhlingsstrae in Berchtesgaden90 sonnendurchfluteter Blick entlang der hufig als Bildmotiv genutzten Strae mit Figurenstaffage, leicht pastose Malerei, l auf Sperrholz, um 1920, rechts unten signiert K G Hemmerich (fr Karl Georg Hemmerich), Craquelure und leichte Rissbildung, in ca. 11,5 cm breiter Mnchner Leiste gerahmt (geringe Verluste), Falzmae ca. 24 x 30 cm.4269 4277'