b'asiatiKa640Beihong Xu, galoppierendes Pferd100 Mitte 20. Jh., signiert, Hrsg. Verlag Peking Rongbaozhai, Farboffset auf Papier, hinter Glas in schlichter Leiste gefasst, Altersspuren, Mae 59 x 23 cm.641Han Huang, Gelehrtengarten100 19./20. Jh., signiert und gestempelt, Holzschnitt auf Papier, auf Karton aufgezogen, spterer Abzug des berhmten Holzschnitts aus der Tang-Dynastie, hinter Glas gefasst, Mae 35 x 46 cm.642Fnf Farbholzschnitte120 um 1900, alle signiert bzw. gestempelt, Farbholzschnitte auf Japanpapier, Vogeldarstellungen zwischenBltenzweigenbzw.einezweiseitigeDarstellungeinesHhnerpaars,alleim Passepartout gefasst, kleinere Erhaltungsmngel, Passepartoutausschnitt max. 22 x 30 cm.643Seidenmalerei60 China, um 1900, signiert, Kalligraphie auf rosfarbenem Fond, hinter Glas in schlichter Leiste gefasst, Erhaltungsmngel, Mae 105 x 31 cm.644Feine Seidenstickerei 240 China, 19. Jh., ungemarkt, korallfarbene Seide in zarter Stickerei, verziert von figrlichen Darstellungen eines Zuges mit Wrdentrger in Snfte, gerahmt von umlaufenden mehrfarbigen Bordren, Troddelbehang, eine Schmalseite holzverstrkt, gute Erhaltung, Mae ca. 90 x 42 cm.645Kleine Elfenbeinschnitzerei 80 648 Indien, um 1920, Elfenbein aufwendig beschnitzt, graviert und teils durchbrochen gearbeitet, vollplastische Darstellung des Flte spielenden Krishna in tanzender Pose auf einer Lotusblte, auf dunklem Tropenholzsockel montiert, winzigst bestoen, H 10 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU!646Stehende Figur70 wohl Tibet, 19. Jh., Eisenguss, mit ber die Schulter gelegtem spatenhnlichen Gegenstand und Schlangenstab, rckseitig Reparaturstelle mit Wachs, H ca. 25,5 cm.647Figrliche Schnitzerei500 19. Jh., Holz beschnitzt und mehrfarbig gefasst, vollplastische Darstellung einer ppigen Tempeltnzerin in verziertem Gewand, Substanzverluste, Altersspuren, H 65 cm.648Schnitzerei Java20 20. Jh., dunkles Tropenholz, teils getncht, ber Lotussockel kniende Gottheit mit an der Brust zusammen gelegten Hnden, Substanzverlust, auf spterem Holzsockel montiert, H 26 cm.649Bronzeplastik Durga Devi80 20. Jh., ungemarkt, Bronze gegossen und mehrfarbig patiniert, vollplastische Darstellung der Gttin Durga mit 18 Armen, welche unterschiedliche religise und kriegerische Attribute halten, 623 mit einem Fu steht sie auf dem Rcken ihres Reittiers, gegenberliegend wird der Kampf gegen den Bffeldmon Mahisasur angedeutet, auf flacher Plinthe, H 26 cm.650Reisesekretr3900 indopersisch, wohl um 1740, flacher rechteckiger Korpus aus Palisander, beraus aufwendig 66 intarsiert mit gravierten Einlegearbeiten aus Elfenbein, der klappbare Deckel umlaufend verziert von stilisierten Bltenranken, schwere fein ziselierte Eisenbeschlge, das Innenleben mit sechs flachen Schben und drei zentralen Fchern fr Briefe und Dokumente, originales Schloss und Schlssel, Trocknungsrisse, kleinere Substanzverluste, sonst guter altersgemer Zustand, Mae 18 x 58 x 42 cm. BITTE BEACHTEN: VERSAND ERFOLGT NUR INNERHALB DER EU!651Groe geschnitzte Schlachtenszene500 Indien, 20. Jh., Holz beschnitzt, farbig gefasst und montiert, auf flacher Konsole gesteckte vielfigurige Szene aus der Bhagavad Gita, mit Darstellung des Schlachtfelds von Kurukshetra, der Sttte der Kurus, und zeigt den Kampf zwischen dem Prinzen Arjuna und den angreifenden Kauravas sowie dem Heer der Matsyas, Altersspuren, kleinere Fehlstellen, Mae 160 x 88 cm, 646 H 90 cm.652Teeset450 Iran,um1940,bestehendauseinem Teetisch,einemzustzlichen Tablettundeiner Vase, Untergestell aus Ulme, Platten und Vase aus Messing, feinst getzt, graviert und patiniert, mit orientalischen Mustern verziert, Fu geklebt, D Tischplatte 74 cm, H Tisch 50 cm. Provenienz: laut Einlieferer aus dem Besitz von Erwin Ettel, dieser war Gesandter Deutschlands im Iran und Betreuer des Muftis von Jerusalem, Mohammed Amin al-Husseini, von dem er dieses Set als Geschenk erhielt. 653Teetisch 1000 wohl Mysore, Indien, 1. Hlfte 19. Jh., polygonal facettiertes Gestell und Platte aus Palisander, teils durchbrochen gearbeitet und beraus reich von Beineinlegearbeiten verziert, diese graviert und geschwrzt, figrliche Darstellung einer hfischen Szene, gerahmt von Reiterdarstellungen 645 und szenischen Reliefs, kleine Fehlstellen, restaurierungsbedrftig, H 55 cm, D 55 cm.654Beistelltisch80 indopersisch,um1910,beschnitztesundgedrechseltesklappbaresGestellausdunklem Tropenholz, aufgelegte Messingplatte mit tzdekor und Gravur, welche eine Jagdszene zeigt, Alters- und Korrosionsspuren, H 56 cm, D 58 cm.655Thangka20 Tibet, 20. Jh., rckseitig signiert, Reste eines alten Wachssiegels, Gouache auf Leinen, zentrale Darstellung des Avalokiteshvara in seiner zornvollen Form als Mahakala, dieser dient dem Praktizierenden zur Beseitigung von strenden Einflssen und dem Schutz vor ueren, inneren und geheimen Hindernissen auf dem Weg, gerahmt von kleineren Mandorlen, textilgefasst, gute Erhaltung, Mae 105 x 70 cm.656Thangka80 Tibet, 20. Jh., Gouache auf Leinen, zentrale Mandaladarstellung, gerahmt von unzhligen Bodhisatvas, hinter Glas in Passepartout gefasst, rckseitig Kunsthandlungsetikett FX Mller Wrzburg, Leiste defekt, Passepartoutausschnitt 49 x 36 cm.657Kaffeehausmalerei350 Persien, 19. Jh., unsigniert, l auf Leinwand, reich goldstaffiert, typische genrehafte Szene im Interieur, restauriert, rckseitig partiell doubliert, Keilrahmen erneuert, Mae 115 x 146 cm.649 647'